Warenkorb

Was ist CBD?

Die Cannabispflanze enthält über 100 verschiedene Substanzen, die „Phytocannabinoide“ genannt werden. Dazu gehören Cannabidiol (CBD) und Tetrahydrocannabinol (THC).
Da der in Deutschland erhältliche «legale“ Cannabis weniger als 0,2 % THC enthält, ist der Konsum legal. Daher wird es oft als nicht gefährlich angesehen.

Ist das Rauchen von CBD schädlich?

Da der CBD-Gehalt gering ist, kann es sicher inhaliert werden, um von seiner entspannenden Wirkung zu profitieren. Es gibt bereits viele Raucher, die CBD konsumieren und dies kann bestätigt werden. Anwender können besser schlafen, sich weniger Sorgen machen und besser mit Stress umgehen. Auch Schmerzen und Entzündungen zeigen deutlich positive Veränderungen.

CBD Zigaretten als Alternative zum Joint?

Es gibt Zigaretten mit einer Mischung aus Tabak und Hanf oder Zigaretten, die nur Hanfblüten enthalten.
Da der THC-Gehalt in Zigaretten so gering ist, dass sie beim Rauchen kein High verursachen, aber die entspannende Wirkung von CBD vorhanden ist, sind CBD-Zigaretten eine gute Alternative für Joints.

Welches CBD-Produkt kann ich rauchen?

Wenn Sie CBD rauchen wollen, können Sie dafür Blüten verwenden. Ein wenig davon gemischt mit gutem Tabak sorgt für ein anständiges Raucherlebnis. Sie sollten CBD-Tee nicht zum Rauchen verwenden. Es kann Zusatzstoffe enthalten, die zum einen furchtbar schmecken und zum anderen gesundheitsschädlich sind, wenn sie verbrennen. CBD-Pulver ist auch nicht zum Rauchen bestimmt. Es wird oft mit Eiweißzusätzen wie Hanfnüssen gemischt, die schnell verbrennen. Dies führt nicht nur dazu, dass es wieder unangenehm schmeckt, sondern es entstehen auch ungesunde Dämpfe, die nicht eingeatmet werden sollten.

Rauchen Sie unter keinen Umständen CBD-Öl

Konventionelles CBD-Öl ist nicht zum Rauchen geeignet. Es ist sogar gefährlich, weil sich beim Erhitzen der Öle krebserregende Stoffe bilden. Daher sollten Sie auf das Rauchen von CBD-Öl verzichten.
Theoretisch könnten Sie Cannabisöl mit etwas Alkohol mischen und es dann mit einem Vaporizer verdampfen. Dies würde jedoch den Geschmack stark beeinträchtigen und den Einsatz von Alkohol erfordern, der wiederum berauschende Wirkungen hervorrufen könnte.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich CBD als Alternative zu Zigaretten rauchen?

Ja, für passionierte Raucher kann CBD eine Alternative zum schädlichen Tabak sein. Für sie gibt es verschiedene Möglichkeiten: das Rauchen von reinen Farben oder das Verdampfen mit einem Vaporizer. Als Alternative gibt es CBD-Liquids.

Kann ich CBD-Öl rauchen?

Nein, reguläres CBD-Öl ist nicht zum Rauchen geeignet. Es ist sogar gefährlich.

Kann ein Drogentest CBD nachweisen?

Da CBD keine Droge ist, kann Cannabidiol in einem Drogentest nicht nachgewiesen werden.

Einen Kommentar hinterlassen